EREIGNISSE
19.05.2020
Graines Voltz präsentierte essbare Ipomoea auf der IPM

Das Team von Graines Voltz rückte die Ipomoea Serie „Treasure Island“ in den Vordergrund; eine Zier-Ipomoea-Serie mit essbaren Knollen, die an der Universität von Louisiana (LSU) entwickelt wurde: Kaukura, Tatakoto, Tahiti, Manihi und Makatea.

Diese aus Polynesien stammenden Süsskartoffeln vereinen den Wunsch nach hoher Lebensqualität, gesunder Ernährung und dekorativer Schönheit.

Dank ihrem buntem Laub schmücken diese schönen, kompakten Pflanzen Gefäße und kleine Räume den ganzen Sommer lang, und am Ende der Saison profitiert der Verbraucher von einer schmackhaften Ernte.

Weitere Neuheiten können im neuen Katalog « Le Jardin Gourmand® 2020 entdeckt werden».